Support YOU with the power of pictures.

LOTTO-Pokalspiel: SC Victoria – Altonaer FC 93 (02.10.2019)

*** Hinweis: Wetter- und zeitbedingt geringere Bildqualität. *** Zwischen dem Oberligisten und dem Regionalligisten aus dem Herzen Hamburgs spielte sich am Mittwoch Abend ein wahrer Krimi ab. Vor vollen Rängen lieferten sich die beiden Gegner Laufduelle un…

*** Hinweis: Wetter- und zeitbedingt geringere Bildqualität. ***

Zwischen dem Oberligisten und dem Regionalligisten aus dem Herzen Hamburgs spielte sich am Mittwoch Abend ein wahrer Krimi ab. Vor vollen Rängen lieferten sich die beiden Gegner Laufduelle und Zweikämpfe unter bestem Hamburger Wetter ab. Victoria fand sofort ins Spiel und erarbeitete von der ersten Minute an Chance. Doch auf beiden Seiten standen starke Torhüter und schnelle Verteidiger, die viele gute Chancen vereitelten. Recht spät in der ersten Hälfte fiel das erste Tor durch Bergmann, dass Victoria Hoffnung und die Führung brachte. Noch vor der Pause glich Schultz aber zum 1:1 aus und hielt so alles offen.

In der zweiten Hälfte kochten die Stimmungen auf den Rängen dann richtig hoch, als erst das 2:1 von Victoria kurz darauf von Altona gekontert wurde und kurz vor Ende die 2:3-Führung für Altona dafür umgehend durch Victoria ausgeglichen wurde. Es gab noch eine kurze Nachspielzeit, in der aber kein Tor mehr fiel, sodass es mit 3:3 in die Verlängerung ging. In dieser schienen die Mannschaften das Spiel durch Ecken oder Freistößen entscheiden zu können, doch immer waren die Torhüter und Abwehrspieler im letzten Moment zur Stelle.

Trotz deutlicher Nachspielzeit blieb es so beim 3:3 und letztlich entschied sich alles im Elfmeterschießen, bei dem auch beide Mannschaften vergleichbare Leistungen zeigten. SCV Torwart Rabe sprang einmal öfter zur falschen Seite und so gewann Altona mit 6:7 nach dem Elfmeterschießen.

0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

LOTTO-Pokalspiel: SC Victoria – Altonaer FC 93 (02.10.2019)

{{text}} {{text2}}

share

Please click to choose the pictures you want or choose .