Support YOU with the power of pictures.

U19 Bundesliga-Relegation: Eimsbütteler TV - Chemnitzer FC (16.06.2019)

Im Relegationsspiel zwischen den Zweitplatzierten der U19-Regionalligen Nord und Nordost schickt der Eimsbütteler TV erneut den Chemnitzer FC nach Hause wie schon vor 2 Jahren in der B-Jugend.  Obwohl der CFC in der ersten Halbzeit länger und öfter den Ba…

Im Relegationsspiel zwischen den Zweitplatzierten der U19-Regionalligen Nord und Nordost schickt der Eimsbütteler TV erneut den Chemnitzer FC nach Hause wie schon vor 2 Jahren in der B-Jugend. 

Obwohl der CFC in der ersten Halbzeit länger und öfter den Ball hatte, dominierte der ETV das Spiel und konnte mit schnellen Angriffen auf das Tor von der eigenen Hälfte aus Druck aufbauen, während der CFC weniger gute Chancen erspielte. Kurz vor der Halbzeitpause kam es bei einem 2:0 Stand (Bolz, Akyol) vor dem Tor der Gäste zu einem unglücklichen Zusammenprall im Kopfballduell zwischen Alex da Cunha (ETV) und Felix Onischke (CFC). Während Onischke nach kurzer Behandlung zur Ersatzbank geführt werden konnte, musste da Cunha ins Krankenhaus gebracht werden. 

In der zweiten Hälfte gelang es Eimsbüttel dennoch, die bisherige Dominanz auch durch mehr Ballbesitz auszudrücken. Die Gäste konnten aber aus einem direkten Freistoß in der 74. Spielminute zunächst das Anschlusstor erzielen (Tallig). Kurz darauf konterte aber erneut Bolz zum 3:1 und in der Schlussphase verwandelte auch Rudat eine Hereingabe direkt vors Tor in ein 4:1. 

Somit hat die 2000er-Jugend des ETV eine gute Grundlage für einen erneuten Aufstieg in die Bundesliga gelegt, die sie im Rückspiel am 22.06. verteidigen müssen.

0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

U19 Bundesliga-Relegation: Eimsbütteler TV - Chemnitzer FC (16.06.2019)

{{text}} {{text2}}

Weitersagen

Wählen Sie Bilder aus, indem Sie darauf klicken, oder wählen Sie .